kerstin-pascale

Code&Make-Party mit Ständerätin Bruderer

Viel zu schnell war sie vorbei, die diesjährige Code&Make-Party! Es war ein toller Tag und wir sind ganz begeistert, wie eifrig alle dabei waren, wie Schülerinnen und Jugendliche erneut spielerisch programmieren lernten und auch Aargauer Ständerätin Pascale Bruderer Wyss sich davon begeistern liess. Hier ein Video, das ein paar Eindrücke des Tages enthält: Nun ist[…]

alex_schneider-ammann

Repenning trifft Schneider-Ammann

50 «Digital Shapers» erarbeiteten am 22. November 2016 in Bern gemeinsam mit Bundespräsident Schneider-Ammann das «Digitale Manifest». Dies soll zukunftsweisende Antworten auf die Frage geben, was es für die erfolgreiche Digitalisierung der Schweiz braucht. Soviel ist bereits jetzt klar: Bildung spielt darin eine zentrale Rolle. Mit dabei war auch Alexander Repenning, Leiter der Professur für Informatischen[…]

bildschirmfoto-2016-10-12-um-13-30-13

Repenning einer der 100 “Digital Shapers” !

Alexander Repenning, Professor für Informatische Bildung an der Pädagogischen Hochschule der FHNW, wurde zu einem der 100 wichtigsten digitalen Köpfen der Schweiz gekürt. Die Liste der 100 “Digital Shapers” wurde veröffentlicht in dem Schweizer Wirtschaftsmagazin BILANZ vom 6. Oktober 2016. Sie präsentiert in den insgesamt zehn Kategorien “Unternehmer”, “Vordenker”, “Corporates”, “Disruptors”, “Politiker”, “Enabler”, “Expands”, “Forscher”,[…]

code-n-make-party_1

Code & Make-Party 2016

Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr organisieren wir auch dieses Jahr während der Swiss CS Ed Week wieder einen besonderen Tag, an dem Brugger und Windischer Schülerinnen und Schüler bei und mit uns an der PH FHNW ihre eigenen 3D-Computerspiele programmieren können. Natürlich möchten wir den Anlass auch in diesem Jahr zu etwas ganz[…]

EPFL-Logo

EPFL Partner 2016

École Polytechnique Fédérale de Lausanne  – Partner 2016. Wir sind höchst erfreut, dieses Jahr die EPFL als Partner der Swiss CS Ed Week gewonnen zu haben! Das Team der Abteilung Services de Promotion Sciences (SPS) wird das Event unterstützen und beispielsweise während der Programmierwoche die französischsprachige Support-Hotline betreuen.